USB Test Board

Beim MCD USB Test Board handelt es sich um eine Platine mit einem Microchip PIC18F2550 Mikroprozessor, welcher bereits mit einer eigenständigen Firmware ausgestattet ist. Zudem verfügt es über eine Segmentanzeige, 6 Schalter für Einstellungsmöglichkeiten und einen Buzzer zum Auslösen von Audiosignalen.

USB Test Board Software

Demo-Version kostenlos zum Download

msi-Datei | 42 MB
Version 2013

Produktbeschreibung
USB Test Board

Produktbeschreibung zum Download

pdf-Datei | 665 kB
produktbeschreibung-usb-test-board-mcd.pdf

Kurzanleitung
USB Test Board

Kurzanleitung USB Test Board zum Download

pdf-Datei | 174 kB
kurzanleitung-usb-test-board-mcd.pdf

  • Microchip PIC18F2550 Mikroprozessor
  • 8 LEDs
  • Buzzer
  • 6 individuell einstellbaren Schaltern
  • USB-Schnittstelle
  • Eigenen Ergänzungsmöglichkeiten durch Anschließen weiterer Hardware
  • Analog/Digital Ports (über Toolmonitor einstellbar)

Über die Schalter ist es möglich, zwischen remote und lokalem Betrieb umzuschalten.
Im lokalen Betrieb lassen sich vorhandene Befehle auf dem Board über verschiedene Schalterstellungen aufrufen.

  • Schalter 6 aus: Steuerung via Toolmonitor über USB
  • Schalter 6 sowie Schalter 1 an: Alle LEDs blinken nacheinander auf
  • Schalter 6 sowie Schalter 1 und 2 an: Alle LEDs blinken nacheinander auf, gefolgt vonzwei kurzen Tönen des Buzzers.

Toolmonitor mit

  • Bedienpanel zur Ansteuerung der LEDs und des Buzzers
  • Anzeige der Schalterstellung und der analogen Eingänge
  • Skript Editor, um die LEDs und den Buzzer in eigenen Ablaufskripten anzusteuern
  • Erstellung eigener Oberflächen zur Visualisierung und Steuerung des Boards

TestManager Applikation mit

  • Beispielhafter Einbindung des MCD Test Boards in eigene Testsequenzen

USB Test Board
Bestellnummer: 120735

Bilder