Aus drei mach vier: MCD Elektronik ist wieder TOP 100 Innovationsführer

Zum 28. Mal wurden die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands durch den Wettbewerb "TOP 100" ausgezeichnet. Zu diesen Innovationsführern gehört die MCD Elektronik GmbH 2021 bereits das vierte Jahr in Folge.

Die Auszeichnung

Die Auszeichnung der Innovationsführer Deutschlands wird, nach unabhängiger Analyse von dem Team um Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität in Wien, durch TOP 100-Mentor Ranga Yogeshwar verliehen.

Die Bewerbungen von mittelständischen Unternehmen wurden unter der Nutzung von rund 120 festgelegten Bewertungsparametern gesichtet. Diese Kriterien werden in die Kategorien "Innovative Prozesse und Organisation", "Innovationsklima" (Einbindung der Mitarbeiter), "Innovationsförderndes Top-Management", "Außenorientierung/Open Innovation" und "Innovationserfolg" gegliedert.

Die MCD Elektronik GmbH ist sehr stolz darauf auch bei der vierten Teilnahme in vier Jahren erneut Teil dieser TOP 100-Runde zu sein, der 120 Weltmarkt- bzw. nationale Marktführer angehören. Dabei konnte sich das Unternehmen trotz einem pandemie-bedingt schwierigen Jahr auf seine Innovationskraft verlassen. Auch wurde erstmals die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise beurteilt. Kurze Reaktionszeiten, flexible Homeoffice-Lösungen und innovativer Service überzeugten die Jury. Beispielsweise wurden VR Brillen für Inbetriebnahmen eingesetzt und alle Türen im Headquarter mit Ellenbogen-Öffnungshilfen aus dem 3D-Drucker versehen. Die Umsetzung eines Entwicklungsprojektes mit Künstlicher Intelligenz erreichte ebenfalls einen hohen Innovationswert. Das gezielte MCD Engagement in Forschung und Entwicklung und die Kundennähe wurde also erneut als überdurchschnittlich bewertet und durch die Ernennung zum Top-Innovator belohnt. Ob das Rating "A+", wie in den vergangenen Jahren, auch 2021 gehalten werden kann, wird sich in den kommenden Wochen entscheiden, wenn die detailierten Ergebnisse der Auswertung vorliegen.

Die vollständige Pressemeldung zu der TOP 100-Preisverleihung finden Sie hier.

Die Verleihung

Im November findet die TOP 100-Preisverleihung anlässlich des "Deutschen Mittelstands-Summit" in Ludwigsburg statt. Dort werden die Siegerfotos mit TOP 100-Mentor Ranga Yogeshwar gemacht und die bestplatzierten Unternehmen nochmals gewürdigt. Dies war 2020 durch die Corona-Pandemie leider nicht nicht möglich, so dass den Top-Innovatoren durch eine Video-Botschaft die verdiente Ehre erwiesen wurde.

Die Preisverleihung 2019 fand in der Jahrhunderthalle in Frankfurt statt. Rund 1.300 Gäste nahmen an dieser Veranstaltung, bei der neben den TOP 100-Gewinnern auch die Sieger des TOP CONSULTANT-Wettbewerbs geehrt wurden, teil.

Prof. Dr. Nikolaus Franke, wissenschaftlicher Leiter von TOP 100, erläutert die Herausforderung, die die Sieger des Wettbewerbes meistern, anerkennend mit den Worten: „Innovation bedeutet Unruhe. Die TOP 100-Unternehmen schaffen daher laufend neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und neue Prozesse. Wer Innovationsführer sein will, muss das Unternehmen als Ganzes konsequent auf das Innovationsziel ausrichten“ (Quelle: compamedia).

Auch Mentor Ranga Yogeshwar (Wisschenschaftsjournalist und Physiker) bekräftigt dies und ergänzt stolz: „Offenheit für Neues, das Tolerieren von Fehlern, das beständige Bestreben, Dinge neu und anders zu machen – das sind die Merkmale einer guten Innovationskultur. Einer Kultur, wie sie in den mittelständischen Firmen gelebt wird, die wir mit TOP 100 auszeichnen. Es sind herausragende Mittelständler, deren Innovationsgeist Teil ihrer DNA geworden ist. Es sind weitsichtige und zupackende Entrepreneure, bei denen Innovation tagtäglich an erster Stelle steht“ (Quelle: compamedia).

Impressionen der Preisverleihung 2019 finden Sie hier.

Der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen.

Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien.

Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

Voller Stolz präsentieren Business Development Manager Labib Feidy und CEO Bruno Hörter die vierte TOP 100-Auszeichnung.
Die Sieger-Trophäen aus den Jahren 2018, 2019, 2020 und 2021.

Gratulationsvideo zur TOP 100 Preisverleihung 2020

Dieses Video ist bei YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
CFO Petra Noske-Mahseredjian und CEO Bruno Hörter mit der dritten Auszeichnung im Jahr 2020.

Porträt 2020 "Mit Rumspinnen Erfolg haben"

Porträt "Mit Rumspinnen Erfolg haben" zum Download

pdf-Datei | 171 kB
2020-portraet-top100-DE-mcd.pdf

Film zur TOP 100 Preisverleihung 2019

Dieses Video ist bei YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
Von links: Petra Noske-Mahseredjian, Bruno Hörter, Ranga Yogeshwar, Marion Hörter, Joana Jarck und Labib Feidy bei der Preisverleihung 2019.
©KD Busch / compamedia

Porträt 2019 "An den Grenzen des Machbaren"

Porträt "An den Grenzen des Machbaren" zum Download

pdf-Datei | 102 kB
2019-portraet-top100-de-mcd.pdf

Bereits 2018 überreichte Ranga Yogeshwar das TOP 100 Siegel. ©KD Busch / compamedia

Porträt 2018 "Testen für die Zukunft"

Porträt "Testen für die Zukunft" zum Download

pdf-Datei | 448 kB
2018-portraet-top100-de-mcd.pdf