Toolmonitor Serialline

Dieser Toolmonitor stellt eine universelle und einfache Kommunikationsschnittstelle für eine Vielzahl seriell ansteuerbarer Geräte zur Verfügung.

Unterstützte Schnittstellen

  • RS232    
  • IEC, GPIB     
  • USB      
  • TCP/IP
  • Visa®
  • CAN
  • LIN
  • MOST

Auf einfache Art und Weise können frei definierbare oder in einer Bibliothek hinterlegte Telegramme gesendet und empfangen werden.
Ein Simulator ermöglicht den Test der Kommunikation auch ohne angeschlossene Hardware.
Sämtliche Nachrichten können, je nach eingestellter Priorität, protokolliert und angezeigt werden.
Die Programmoberfläche kann in weitem Umfang frei gestaltet und den Anwenderanforderungen angepasst werden. Einmal erstellte Konfigurationen können in Projektfiles gespeichert und bei Bedarf wieder geladen werden. Mit Hilfe einer integrierten Scriptengine können alle Telegramme automatisiert versendet und empfangen werden. Asynchrone Vorgänge lassen sich in den Toolmonitor auslagern. Über Fremdsoftware kann der Toolmonitor komplett ferngesteuert werden.

Als Interface kommt hierbei COM/DCOM oder eine .Net – Assembly zum Einsatz. Dadurch kann der Toolmonitor in eine Vielzahl von Applikationen eingebunden werden (Microsoft Visual Studio® (C#, C++, Visual Basic), Microsoft Office® (z.B. Excel®), Open Office®, LabView®, MCD TestManager CE).

Bestellinformation

Lizenzgebühr für Toolmonitor Serialline   
Bestellnummer: 118951

Produktbeschreibung
Serialline

Produktbeschreibung zum Download

pdf-Datei | 580 kB
produktbeschreibung-toolmonitor-serialline-mcd.pdf