Toolmonitor PicoScope®

Dieser Toolmonitor ermöglicht die komfortable und einfache Ansteuerung und Bedienung der PicoScope® Oszilloskope der 3000er und 4000er Serie.

Er bietet die Möglichkeit zur Auswahl der zu messenden Kanäle, der Messbereiche, der Messdauer und Auflösung. Ebenso können die Triggerbedingungen eingestellt werden. Die Anzeige kann in grafischer, digitaler oder analoger Form erfolgen. Die grafische Anzeige kann sowohl im Zeit- als auch Frequenzbereich (FFT-Analyse) erfolgen. Eine Vielzahl an Messwerten kann in einer tabellarischen Auflistung aufgerufen werden. Leistungsfähige digitale Filter können zur Signalaufbereitung aktiviert werden.

Die Programmoberfläche kann in weitem Umfang frei gestaltet und den Anwenderanforderungen angepasst werden. Einmal erstellte Konfigurationen können in Projektfiles gespeichert und bei Bedarf wieder geladen werden. Mit Hilfe einer integrierten Scriptengine können alle Messungen und Einstellungen automatisiert durchgeführt werden. Über Fremdsoftware kann der Toolmonitor komplett ferngesteuert werden.

Als Interface kommt hierbei COM/DCOM oder eine .Net – Assembly zum Einsatz. Dadurch kann der Toolmonitor in eine Vielzahl von Applikationen eingebunden werden (Microsoft Visual Studio® (C#, C++, Visual Basic), Microsoft Office® (z.B. Excel®), Open Office®, LabView®, MCD TestManager CE).

Bestellinformation

Lizenzgebühr für Toolmonitor PicoScope®         
Bestellnummer: 118948