Toolmonitor Grafische Auswertung

Der Toolmonitor zur Kraft-Weg-Messung stellt eine universelle und flexible Möglichkeit zur Analyse von Kraft-Weg-Kennlinien, welche z.B. bei der Schalterprüfung erforderlich sind, bereit.

Für die Analyse werden über einen Encoder der Weg, über einen Kraftsensor das Drehmoment oder die Andruckkraft und über den Prüfling die Schaltpunkte aufgezeichnet. Diese Signale werden entsprechend ihres Verlaufes dargestellt und je nach Bedarf umfangreich analysiert. Es wird die Lage der Schalterpunkte kontrolliert und Extremwerte werden bestimmt. Dabei kommen u.a. Filter, Fensterfunktionen und Hüllkurven zum Einsatz.

Die benötigten Fensterbereiche und Hüllkurven können über einen grafischen Designer editiert werden. Es können beliebig viele Fenster und Hüllkurven definiert werden. Die Hüllkurven lassen sich mit Hilfe der Software automatisch aus sogenannten „Golden Devices“ generieren und können bei Bedarf nachträglich editiert werden. Die Auswertung der aufgezeichneten Signale und ermittelten Messwerte lassen sich in verschiedenen Formaten exportieren.

Die Programmoberfläche kann in weitem Umfang frei gestaltet und den Anwenderanforderungen angepasst werden. Einmal erstellte Konfigurationen können in Projektfiles gespeichert und bei Bedarf wieder geladen werden. Mit Hilfe einer integrierten Scriptengine können alle Messungen und Einstellungen automatisiert durchgeführt werden.

Über Fremdsoftware kann der Toolmonitor komplett ferngesteuert werden. Als Interface kommt hierbei COM/DCOM oder eine .Net – Assembly zum Einsatz. Dadurch kann der Toolmonitor Grafische Auswertung in eine Vielzahl von Applikationen eingebunden werden (Microsoft Visual Studio® (C#, C++, Visual Basic), Microsoft Office® (z.B. Excel®), Open Office®, LabView®, MCD TestManager CE).

Bestellinformation

Lizenzgebühr für Toolmonitor Grafische Auswertung
Bestellnummer: 121001