Steuereinheit MIO1616

Diese Steuerungen werden zur Ansteuerung und Kontrolle von pneumatisch oder elektrisch angetriebenen Komponenten eingesetzt. Die Komponenten können dabei über ein Dauerlaufprogramm getestet werden. Über eine RS232- oder USB-Schnittstelle können zusätzlich Module mit I2C-Schnittstelle angesprochen werden.

  • 16x Ein- / Ausgänge
  • 4x Eingänge als schnelle Ereigniszähler /Trigger bis 10 kHz
  • 2x Ausgänge als PWM Generator von 10 bis 250 Hz, 0 bis 100%
  • 4x ADW Eingänge, Bereich 0 bis 10 V, 10 Bit
  • Programmierbare Triggerfunktion auf Eingangsmuster
  • Betrieb von mehreren Geräten über adressierbare, serielle Schnittstelle
  • Speicherung von Werten in nicht flüchtigem Speicher (EEPROM)
  • Ansteuerung von externen Modulen über I²C-Schnittstelle
  • Textausgabe auf DOT Matrix Anzeigen optional möglich
  • Triggerfunktionen auf Eingangsmuster
  • Montage auf Hutschiene möglich

Ausführung mit 16 IO‘s, AD-Wandler, I²C Bus und LCD-Schnittstelle

  • Steuerung mit Klemmleiste für Ausgänge, Sensoren, Versorgungsspannung, etc.
  • Konfektioniertes Anschlusskabel mit Netzteil - optional lieferbar
  • Steuerungssoftware zur Inbetriebnahme
  • 4x Stromquellen für Gerätecodierung
  • USB- und RS232-Anschluss
  • 16x Ein- / Ausgänge, 4x Analog Eingänge

Mechanik Steuereinheit MIO1616
Bestellnummer: 7587-V3